{TEXT_2}
06.08.2013

Wie sag ich's meiner Frau? Wie sag ich's meinem Mann?

Kommunikationsberatung des Diakonischen Werks Vogelsberg

Unter dem Titel „Wie sag ich es meiner Frau? Wie sag ich es meinem Mann?“  findet eine fortlaufende Veranstaltung des Diakonischen Werkes Vogelsberg zur Kommunikation zwischen Paaren statt. Zur nächsten Veranstaltung am 19. August heißt Referent Peter Leiding (Sozialpädagoge) auch neue Interessenten willkommen.

mehr

{TEXT_2}
10.07.2013

Zensur!

"Auf ein Wort" zur Zeugnisausgabe vor den Ferien

Was sind wir froh, dass wir keine Zensur haben in unserem Land! Zensur: Kontrolle mit dem Ziel, unerwünschte Inhalte zu unterdrücken. Es reicht schon, dass die Geheimdienste alles mitlesen, was man von sich gibt. Aber wenigstens keine Zensur!
Und wir haben sie doch, die Zensur: Letzten Freitag wurde sie wieder angewendet, bei allen Schülerinnen und Schülern, die ihre Zeugnisse erhalten haben. Da stehen sie nämlich drin, die Zensuren, sogar in der Mehrzahl!

mehr

{TEXT_2}
08.07.2013

Pilgern, KESS und viel Kultur

Ökumenisches Programm der Erwachsenenbildung für zweites Halbjahr 2013 liegt vor

Die Stühle sind unbesetzt, soeben sind die Sommerferien angebrochen. Schon länger hängen in den Reisebüros die Angebote für den Winter 2013/14 aus. Ganz soweit sind wir in der katholischen und evangelischen Erwachsenenbildung im Vogelsberg mit unserem ökumenischen Programmheft noch nicht. Aber auch bei uns werden für den Herbst sechs unterschiedliche Reisen angeboten: Von Studienreisen nach Thailand bis Pilgerwochenenden in der Rhön.

Bis die Programmhefte gedruckt vor- und in den katholischen und evangelischen Gemeinden der Dekanate Alsfeld ausliegen, wird es noch ein wenig dauern. Anschauen können Sie sich die Angebote des nächsten Halbjahres aber schon jetzt und hier. Und wenn Sie ein Exemplar per Post wünschen, senden Sie bitte eine Mail!

mehr

{TEXT_2}
08.07.2014

Orgelkonzert zum Jahreswechsel

Konzert in der Sylvesternacht, Start um 23.00 Uhr

Zum Gastspiel in Homberg begrüßen wir unsere - leider ehemalige - Kantorin Anja Krauße, die im Herbst 2015 nach Nidda gewechselt ist.
Von 23.00 bis etwa 23.50 Uhr lässt sie uns Abschied nehmen vom alten und vorausblicken auf das neue Jahr.
Rechtzeitig zum Jahreswechsel werden dann am Kirchhof die Sektkorken knallen: Beim Neujahrsgeläut sind Sie eingeladen, mit einem Glas Sekt oder Orangensaft auf das neue Jahr anzustoßen.

{TEXT_2}
17.06.2013

Synode hat neue Lebensordnung beschlossen

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat ihren Gemeinden einen neuen Leitfaden für die Praxisarbeit gegeben. Das hat die Kirchensynode am Wochenende bei einer Sondertagung in Darmstadt beschlossen. Die so genannte Lebensordnung gibt vor allem Gestaltungshinweise für Amtshandlungen wie Taufe, Trauung oder Bestattung. Das reicht vom Vorschlag, sich stärker den Musikwünschen von Angehörigen bei Trauerfeiern zu öffnen bis zur Ermutigung, auch Nichtmitglieder oder Ausgetretene weiter zu kirchlichen Veranstaltungen einzuladen.

mehr

{TEXT_2}
13.06.2013

Gewalt gegen Frauen in Indien: "Zahle 50, spare 5000!"

Südindische Frauenreferentin besuchte Dekanat

Sie hielten lange durch, doch irgendwann waren die Schülerinnen der Max-Eyth-Schule kaum mehr zur Ruhe zu bringen. Zu bestürzt waren sie über das, was ihnen unglaublich vorkam. Es war die Reise in eine andere Welt, in die die 16- bis 17-Jährigen die Generalsekretärin der Women´s Fellowship der Church of South India in ihrer Diskussion begleiteten.

mehr

{TEXT_2}
11.06.2013

DSV informierte über Pfarrstellenkürzungen

Sieben Gemeinden im Dekanat müssen mit weniger auskommen - zwei gewinnen hinzu

Nach der im Frühjahr von der Kirchensynode beschlossenen neuen Pfarrstellenbemessung muss das Evangelische Dekanat Alsfeld zwei Pfarrstellen einsparen. Ein entsprechend veränderter Sollstellenplan ist bis zum 31.12.2014 auf den Weg zu bringen. Dazu hat der Dekanatssynodalvorstand inzwischen Kriterien beschlossen, nach denen die künftig noch vorhandenen 24 Pfarrstellen verteilt werden sollen: zu 60% soll die Mitgliederzahl einer Kirchengemeinde bzw. eines Kirchspiels zugrunde gelegt werden, mit 10% werden die Gottesdienstorte berücksichtigt, mit 20% die Fläche des Gemeindegebiets und mit 10% die evangelischen Kindergärten.
Am 5. Juni 2013 informierte der DSV im Rahmen eines Gesprächsabends in Groß-Felda nun die nach der Neuberechnung von Veränderungen betroffenen Kirchengemeinden.

mehr

{TEXT_2}
10.06.2013

Indien: Wo Frauen Ballast sind

Indische Frauen-Generalsekretärin spricht am 11. Juni in Ober-Ofleiden

Kaum in einem Land steht es um die Gleichberechtigung der Geschlechter schlimmer als in Indien: Platz 132 von 142 weist ein Bericht der Vereinten Nationen dem Subkontinent zu. Die brutale Wirklichkeit hinter dieser Platzierung schreckte die Weltöffentlichkeit im Dezember 2012 auf, als in Delhi die 23jährige Jyoti Sing Pandey an den Folgen einer barbarischen Massenvergewaltigung starb.

mehr

« ... 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 »