Ev. Kirchengemeinde Homberg

{TEXT_2}

"Begreift ihr meine Liebe?"

Weltgebetstag wird ökumenisch vorbereitet

Wer derzeit die Gottesdienste in Homberg besucht, dem zeichnet sich der Weltgebetstag 2015 bereits ab. Denn jeder Weltgebetstag zeichnet sich durch neues, geistliches Liedgut aus. Da bekommt die Organistin dann Pause, und der Pfarrer greift zur Gitarre.

Der Weltgebetstag kommt in 2015 von den Bahamas. Das bedeutet, dass Frauen von den Bahamas die Liturgie des Weltgebetstags erarbeitet und die Themen besetzt haben. In der ganzen Welt wird der Weltgebetstag gefeiert. Die ganze - christliche - Welt fokussiert damit die Lebenslage in einem speziellen Land.

Wie an den meisten Orten, wird auch in Homberg der Weltgebetstag ökumenisch gefeiert - am Freitag, dem 06. März 2015. Schon jetzt beginnen katholische und evangelische Christinnen und Christen, diesen besonderen Gottesdienst mit dem Material der Glaubensgeschwister von den Bahamas vorzubereiten. 

mehr

{TEXT_2}

Ein wirklich bunter Abend in Homberg

Kirchenmusikalisches Crossover mit Orgel und indischen Tänzen/Bollywood in Stadtkirche

Ungewohnte Rhythmen dröhnten am Sonntagabend, dem 07.09.2014, aus der Homberger Stadtkirche. Dabei entlockte nicht nur Kantorin K. Anja Krauß der Orgel ungewohnte Klänge, die mal nach Afrika, mal nach Jazz und mal nach traditionellem europäischen Tanz klangen. Bunt ließen es vor allem die Studentinnen des Henry Baker Colleges in Melukavumattom in Kerala/Südindien werden: jeder Tanz im neuen, traditionellen Gewand - und Rhythmen, die hierzulande nur aus Bollywood-Filmen vertraut sind. Eine europäisch-indische Nacht in der Ohmstadt!

mehr

{TEXT_2}

Bollywood in Homberg

So., 07.09.14, 19 Uhr: Deutsche Tänze von der Orgel, indische Tänze im Altarraum

So etwas nennt man dann wohl neudeutsch ein "Crossover": Kantorin Katrin Anja Krauße interpretiert deutsche und europäische Tänze auf der Orgel. Dabei wechselt sie sich ab mit den Studentinnen des Henry-Baker-Colleges aus Melukavumattom in Süd-Indien: Diese präsentieren im Altarraum traditionelle indische und keralesische Tänze. Ein Hauch von Bollywood liegt über der Stadtkirche.

Möglichkeiten zur Begegnung wird es auch noch an anderen Stellen geben: Unsere Gäste treffen am Mittwoch, dem 03.09., abends in Homberg ein. Am Montag, dem 08.09.14, wechseln sie dann für knapp zwei weitere Wochen nach Alsfeld.

mehr

{TEXT_2}

Sommerkirche bietet Gottesdienst open air

Start am So., 22. Juni, um 18 Uhr, in Ober-Ofleiden

Auch in diesem Sommer laden  die Nachbarpfarreien Deckenbach, Homberg und Ober-Ofleiden zu gemeinsamen Sommergottesdiensten im Freien ein. Den Anfang macht am 22. Juni die Pfarrei Ober-Ofleiden mit einem Gottesdienst auf dem Kirchengelände der Ober-Ofleidener Kirche. Bei Regen findet der Gottesdienst in der Kirche statt. Nach dem Gottesdienst lädt die Gemeinde zum Abendessen ein.

mehr

{TEXT_2}

... wo der Pfeffer wächst! - GastgeberInnen gesucht

Kollegiaten und Lehrer des Henry-Baker-Colleges in Kerala besuchen Homberg

Der südinische Bundesstaat Kerala ist der weltgrößte Exporteur von Pfeffer. Von dort erwarten wir in der letzten Ferienwoche eine Besuchergruppe: fünf Lehrerinnen und Lehrer sowie fünf Studierende des Henry Baker College.

Die Alsfelder Albert-Schweitzer-Schule hat im September 2013 eine College-Schulpartnerschaft mit dem Henry Baker College begründet. Nun freuen sich die Lehrer sowie die jungen Studierenden (18 bis 21 Jahre) auf den Gegenbesuch in Deutschland.

mehr

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... »