{TEXT_2}
01.03.2016

Weltgebetstag 2016

Alle Gottesdienste im Evangelischen Dekanat Alsfeld

Seit Beginn der US-kubanischen Annäherung Ende 2014 ist das sozialistische Kuba wieder in den Fokus der internationalen Aufmerksamkeit gerückt. Seit jeher fasziniert und polarisiert Kuba, ist Projektionsfläche für Wunsch- oder Feindbilder. Wie aber sehen kubanische Frauen ihr Land? Welche Sorgen und Hoffnungen haben sie angesichts der politischen und gesellschaftlichen Umbrüche?
Im Jahr 2016 ist Kuba das Schwerpunktland des Weltgebetstags. Der bevölkerungsreichste Inselstaat der Karibik steht im Zentrum, wenn am Freitag, den 4. März 2016, rund um den Erdball Weltgebetstag gefeiert wird. Dessen Gottesdienstordnung „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“ haben über 20 kubanische Christinnen gemeinsam verfasst.

mehr

{TEXT_2}
22.02.2016

Notfallseelsorge verstärkt

Vier Mitarbeiter der NFS erhielten Beauftragung

Im Rahmen des Gottesdienstes der neuen XII. Dekanatssynode des Evangelischen Dekanats Alsfeld wurden Horst Kurz, Katja Schaper, Pfr. Thomas Schill und Pfrin. Brigitte Schrag mit dem Dienst in der Notfallseelsorger beauftragt. Sie hatten sich zuvor in einer umfassenden Ausbildung die nötigen Qualifikationen für die Mitarbeit in der Rettungskette erworben. Thomas Schill wird künftig als Nachfolger von Pfr. Harald Wysk die Notfallseelsorge im Vogelsbergkreis koordinieren. Dekan Dr. Jürgen Sauer, der selbst in der Notfallseelsorge mitarbeitet, sprach den vier neuen Mitarbeiter_innen seinen Dank für diese wichtige Tätigkeit aus und überreichte die Urkunden.

{TEXT_2}
22.02.2016

Silberne Ehrennadel für ehemaligen Präses

Rainer Grünewald für jahrzehntelanges Ehrenamt gewürdigt

Der ehemalige Präses der Dekanatssynode Homberg ist mit der silbernen Ehrennadel der EKHN für seine viele Jahrzehnte währende ehrenamtliche Tätigkeit für die evangelische Kirche ausgezeichnet worden. Anlässlich der Verabschiedung der bisherigen Mitglieder der Dekanatssynode Alsfeld erhielt Rainer Grünewald von Pfarrer und stellvertretendem Dekan Thomas Harsch als Vertreter der Kirchenleitung die zweithöchste Würdigung. Von 1980 bis 1989 war Grünewald stellvertretender DSV-Vorsitzender im damaligen Dekanat Homberg, anschließend bis zur Fusion mit dem Dekanat Alsfeld Vorsitzender (Präses). Auch dem Vorstand des neuen Dekanats gehörte er bis Februar 2016 an. Das Dekanat vertritt er unter anderem im Zweckverband der Jugend- und Drogenberatung (Beratungszentrum Vogelsberg), dessen Vorstand er angehört. Auch um die deutsch-ukrainische Freundschaft erwarb sich der 1942 in Schotten geborene Homberger große Verdienste. Mit stehendem Applaus dankte die versammelte Synodalgemeinde Grünewald für sein unermüdliches Engagement.

{TEXT_2}
22.02.2016

Nobody knows the trouble I've seen - "Ich will Euch trösten!" (Jes.66.13)

Vierzehnter Ökumenischer Blaulicht-Gottesdienst
am 25. Februar 2016 in Wingershausen

Die Notfallseelsorge im Vogelsberg lädt alle Notärzte, Feuerwehren, Rettungs- und Hilfsdienste, die Polizei, das Technische Hilfeswerk, Notfallseelsorger und NFS-Freunde ein zum Blaulichtgottesdienst am 25. Februar 2016 um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche zu Wingershausen. Als Motto steht wie immer die Jahreslosung: "Ich will Euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet." (Jesaja 66,13)

Es wirken mit der Schottener Gospel-Chor "Father's Children" unter der Leitung von Kiwon Lee, der Akkordeonist Christoph Lück und ein Zauberer.

{TEXT_2}
13.02.2016

Sylvia Bräuning weiterhin Vorsitzende

DekanatssynodalvorstandIhre erste Amtszeit war sehr kurz - erst im Oktober 2014 ist Sylvia Bräuning aus Nieder-Ofleiden zur Vorsitzenden im Evangelischen Dekanat Alsfeld gewählt worden, nachdem ihr langjähriger Vorgänger Horst Schopbach das Amt aus Altersgründen aufgegeben hatte. Nun wurde sie bei der ersten Tagung der XII. Dekanatssynode mit 67 Ja-Stimmen, 2 Nein und 3 Enthaltungen in geheimer Wahl beauftragt, ihren Kurs fortzusetzen. Mitglieder des Vorstands sind nun ferner:
Winfriede Fuhrmann (stellvertretende Vorsitzende, Ehringshausen),  Angelika Haber (Schwarz), Ernst-Uwe Offhaus (Groß-Felda), Michael Metz (Homberg), Thomas Harsch (stellvertretender Dekan), Susanne Gessner (Groß-Felda), Mona Rieg (Kirtorf), Dr. Jürgen Sauer (Dekan, Mitglied im Vorstand qua Amt).

mehr

{TEXT_2}
03.02.2016

"nnnnnnnnnnhh" wie "Nase"

Materialbörse für ehrenamtliche Deutsch-Lehrende durchgeführt

„n“ steht groß auf der Vorderseite der Karteikarte. „Nnnnhhh“, summt Tilla Lotz, „nicht Enn!“, betont sie. Denn wer die deutsche Sprache lernt, muss den Klang wahrnehmen. Dann dreht sie die Karte um und zeigt das Bild einer Nase: Den Buchstaben und den Anlaut in einem Wort können auch Flüchtlinge bereits zuordnen, wenn sie die ersten deutschen Wörter gelernt haben.

mehr

{TEXT_2}
26.01.2016

„Gemeinsam durch Wind und Wellen“

Segelfreizeit für Jugendliche auf dem Ijsselmeer

Unter diesem Motto sticht am 31.07.2016 das Segelschiff „Zeester“ im Auftrag der Kommunalen Jugendarbeit & der Evangelischen Dekanatsjugendarbeit in See, um eine Woche lang die verschiedenen Hafenstädte am Ijsselmeer zu entdecken. Gesucht wird eine junge Mannschaft im Alter von 13 bis 17 Jahren, die unter Anleitung des Skippers Christiaan Huisman das Leben an Bord kennenlernen möchten.

mehr

{TEXT_2}
24.01.2016

Kennenlernen und erster Meinungsaustausch

Eindrücke vom synodalen Abend der Begegnung im Ev. Dekanat Alsfeld

Um sich vor der ersten formalen Sitzung kennenzulernen, hatte der DSV die Mitglieder der neuen (12.) Dekanatssynode, die sich am 13. Februar 2016 konstituieren wird, im Anschluss an den "Nachmittag der offenen Tür" am 23. Januar zu Impulsvortrag, Essen & Gesprächen eingeladen. Den Aufbau der EKHN erklärte Ina Wittmeier von der Ehrenamtsakademie in einem lebendigen Vortrag. Nach einem wurderbaren Abendessen, das die "Neue Arbeit" vorbereitet hatte, tauschten sich die neuen und alten Synodalen in drei Gesprächsrunden über die kirchliche Arbeit aus.
Bei der ersten Tagung im Februar stehen dann vor allem viele wichtige Wahlen an, unter anderem für den Dekanatssynodalvorstand (DSV). Der Abend der Begegnung war eine Gelegenheit, schon mal über mögliche Kandidaturen, Themen für Ausschüsse und sonstige Anliegen zu sprechen - persönlich in kleinen, meist ausgelosten Gruppen. Einige Bildeindrücke:

mehr

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... »