Musikalischer Weg nach innen

Duo Kirchhof gastiert mit Laute und Viola da Gamba in Alsfeld

Einen Ohren- wie Augenschmaus für Liebhaber klassischer Musik verspricht das Konzert des Duos Kirchhof, das am Sonntag, den 15. Juni 2014 um 17 Uhr in der Walpurgiskirche in Alsfeld gastiert.
Es gab in Europa Musikepochen, in denen die „Stille Musik“ als wichtiger Bereich des Kulturlebens hohes Ansehen genoss. Laute und Viola da Gamba waren dafür bestimmt, ihre Zuhörer mit zarten, differenzierten und ausdrucksvollen Klängen in kontemplative Traum- und Fantasiezustände zu versetzen.
Die Wirkung dieser Musik wurde als entspannend, heilend und harmonisierend empfunden, so dass auch Könige, Fürsten und die Damen des Adels sich ihrer köstlichen Segnungen bedienten.
Gespielt wird das 19-saitige Zupfinstrument von Lutz Kirchhof, der zu den renommiertesten Lautenisten der Gegenwart zählt. Die Viola da Gamba, virtuos gespielt von Martina Kirchhof, hüllt das Lautenspiel in eine wohlig warme Klangkulisse.
Karten sind an der Abendkasse zu 10 Euro, erm. 7 Euro erhältlich.
12.06.2014