Fachbereich Kirchenmusik

{TEXT_2}

„Einfach Evangelisch“ – die Dekanats-Kirchenmusik-Messe 2017

Dekanats-Kirchenmusik-Messe mit viel Programm, viel Information und ganz viel Musik am 29.10.2017 in der Felda-Halle

Die „Musikalische Pilgerreise“ im Evangelischen Dekanat Alsfeld geht weiter – und das mit großer musikalischer Kraft und einem ganz außerordentlichen Spektrum: Anlässlich des Reformationsjahres 2017 veranstaltet das Ev. Dekanat Alsfeld unter der Leitung von Dekanatskantor Simon Wahby am 29. Oktober 2017 eine Dekanats-Kirchenmusik-Messe in Groß-Felda.

mehr

{TEXT_2}

Einfach Evangelisch - Dekanatskirchenmusikmesse am 29.10.

Veranstaltung der Dekanatskantorei zum Reformationsjahr 2017

Anlässlich des Reformationsjahres 2017 veranstaltet das Ev. Dekanat Alsfeld  am 29. Oktober 2017 eine Dekanats Kirchenmusik Messe in Groß-Felda. Nach der Aufführung des Oratoriums „Paulus“ ist dies eine weitere Station der „Musikalischen Pilgerreise“ im Dekanat Alsfeld.

mehr

{TEXT_2}

Jugend-Blechbläserensemble "Junior-Brass"

Eine Mitteilung des Posaunenwerks der EKHN

Im Rahmen des Jugend-Brasscamps bereitete sich das Jugend-Blechbläserensemble Junior Brass der Bezirke Oberhessen und Nord-Nassau des Posaunenwerks der EKHN vom 17.-21. Oktober 2016 intensiv auf die Auftritte im gerade begonnenen Jubiläumsjahr der Reformation vor.
Das 37-köpfige Ensemble, das aus den besten Nachwuchsbläsern der Posaunenchöre der beiden Bezirke besteht, wurde während der fünf Tage von dem Landesposaunenwart Albert Wanner unterrichtet, der neben Orchestermusik auch Instrumentalpädagogik studiert hat.

mehr

{TEXT_2}

Taizé-Gebet

Taizé-Gebete sind Gottesdienste in der Tradition der internationalen Jugendtreffen, die von der Communauté de Taizé (Gemeinschaft von Taizé), einem ökumenischen Männerorden, begründet wurden. Der namensgebende Ort Taizé liegt ungefähr zehn Kilometer nördlich von Cluny, Saône-et-Loire in Frankreich.
Auch im Vogelsberg gibt es regelmäßig Taizé-Gebete, nämlich etwa monatlich, derzeit sonntags von 19 bis 20:30 Uhr an wechselnden Orten.
"Lass dein Licht aufleuchten beim Taizé-Lichtergebet" heißt das Motto. Jedes Taizé-Lied lebt von der häufigen Wiederholung einer einfachen Strophe, das a cappella oder mit Instrumentalbegleitung und oft mehrstimmig gesungen wird. Wie bei einer Meditation kann man sich beim Singen auf einen einzigen Gedanken konzentrieren und kommt dabei in der schlichten Stille zur Ruhe. Das Taizé-Gebet im Vogelsberg ist ein Angebot der evangelischen und katholischen Jugendarbeit in der Region.

Die Termine werden in unseren Veranstaltungskalender in der Rubrik Gottesdienst aufgenommen.

{TEXT_2}

Dekanatskantorei mit Haydns „Jahreszeiten“

Am 7. November in Stockhausen und Sonntag, 8. November in der Dreifaltigkeitskirche Alsfeld

Im November 1995 konnte die Dekanatskantorei Alsfeld erstmalig ihren öffentlichen  Auftritt mit dem „Messias“ von G.F. Händel begründen.
Mit Unterstützung der Landeskirche, dem neu gegründeten Evangelischen Dekanat Alsfeld konnten die beiden Dekanatskantoren Jens Amend und Simon Wahby einen überregionalen Chor ins Leben rufen. Das ihnen dies gelang, zeigten gut ein dutzend weitere Veranstaltungen. Sie gaben nicht nur den bekannten Oratorien wie „Elias“, die „Schöpfung“, die „Johannes Passion“ sondern auch kleineren und größeren Werken der Oratorienliteratur  abseits der ausgetretenen Pfade den Vorzug.

mehr

« ‹ 1 2 3 4 5 »