Konzeption der Öffentlichkeitsarbeit im Evang. Dekanat Alsfeld

Eine Übersicht

Der Dekanatssynodalvorstand hat Ende März 2011 ein umfassende PR-Strategie beschlossen. Darin sind u.a. die Ziele der kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit benannt und Zuständigkeiten geregelt.Wenig später hat die Kirchensynode der EKHN als Kirchenparlament für die Landeskirche ebenfalls ein neues Konzept der Medien-Öffentlichkeitsarbeit beschlossen. Wir dokumentieren die Beschlüsse und wichtige Teile der Diskussion und weiteren Entwicklung.

PR-Konzept Dekanat Alsfeld

Die umfangreiche Konzeption als pdf gibt es hier zum Download.

Die neue "Konzeption der Öffentlichkeitsarbeit des Evangelischen Dekanats Alsfeld" zeigt die Vielfalt von Medien und Kommunikationsfeldern auf. War der Fokus früher stark auf die Veröffentlichung von Pressemitteilungen in Printmedien gerichtet, so sind nun digitale Medien und die nicht-mediale Kommunikation stärker im Blick. Die Wahrnehmung der kirchengemeindlichen Öffentlichkeitsarbeit - insbesondere mittels ihrer Gemeindebriefe - wird deutlich gestärkt.
Zudem macht die Konzeption deutlich, dass sich Öffentlichkeitsarbeit nicht auf das "Senden" von Informationen beschränken darf - also die klassische Verlautbarung -, sondern dass sie sich an Kommunikationsprozessen beteiligen muss. Eine wesentliche Aufgabe der organisierten Öffentlichkeitsarbeit ist es daher zuzuhören (im weitesten Wortsinn).
Besonders deutlich machen kann man diesen Ansatz bei der digitalen Medienarbeit: Anstatt sich im Internet um die Bildung eigener Communitys zu bemühen geht die Öffentlichkeitsarbeit unseres Dekanats bevorzugt dahin, wo bereits Menschen miteinander in Kontakt treten, hört zu und bringt sich ggf. ein. Hierfür deutlich mehr Akteure zu finden wird eine der wichtigsten Aufgaben in der nächsten Zeit sein. 

 

PR-Konzept Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

1. Abschlussbericht und Beschlussvorschlag für die Kirchensynode als pdf (bei einer Gegenstimme so von der Kirchensynode beschlossen)

2. Erste Stellungnahme der Alsfelder Öffentlichkeitsarbeit im Beratungsprozess (das Kommunikationskonzept lag zu diesem Zeitpunkt noch nicht vor)

3. Beschluss der Dekanatssynode (pdf)
Das Dekanat Alsfeld empfiehlt darin der Kirchensynode die Unterstützung von Dekanatsseiten in den Gemeindebriefen, die auch landeskirchenweite Nachrichten enthalten sollen, sowie eine deutlich bessere finanzielle Ausstattung der regionalen Öffentlichkeitsarbeit.

4. Zweite Stellungnahme des Alsfelder Fachreferenten (das Kommunikationskonzept lag nun als Abschlussbericht vor)

5. Bericht und Kommentar zum Beschluss der Kirchensynode

07.07.2011