Wenn Dschihadisten die Macht übernehmen

Weltladenkino zeigt: "Timbuktu"/15.11.17, 19 h, Kinocenter Alsfeld

Was passiert, wenn Al-Qaida-nahe Dschihadisten die Macht an sich reißen? Der französisch-mauretanische Spielfilm "Timbuktu" aus 2014 verdeutlicht dies am Beispiel einer Nomadenfamilie. «Der Film überzeugt in seiner sehr grossen formalen Schönheit, seinem Humor und seiner Zurückhaltung. - Er erhellt die Menschlichkeit, die in allen steckt, während er zugleich die Intoleranz kritisiert.... Der Film «denunziert in einer starken aber subtilen Form die Schrecken, die aus der extremischen Vision einer Religion hervorgehen.», hebt die Ökumenische Jury der Festspiele in Cannes hervor.
02.11.2017
Kommentare:Kommentare:

Bisher wurde kein Kommentar verfasst.

Schreiben Sie einen Kommentar!