Gemeindeausflug im Mai 2018 nach Ebergötzen

Am 17. Mai trafen sich 32 Männer und Frauen aus unseren Gemeinden, um mit dem Bus nach Ebergötzen, einem kleinen Ort in der Nähe von Göttingen, zu fahren.

Gemeindeausflug 2018-1


Dort angekommen wartete schon die Wilhelm-Busch-Mühle auf uns. In einer interessanten Führung erfuhren wir, dass in dieser alten Wassermühle der Müllersohn Erich Bachmann wohnte, mit dem sich Wilhelm Busch anfreundete und dort gemeinsam mit ihm viel Zeit verbrachte. Die beiden Jungen genossen die Freiheit dort und heckten allerlei Streiche aus, die Wilhelm Busch als Grundlage für seine Geschichten um Max und Moritz nahm.

Gemeindeausflug 2018-2

Nach „Max und Moritz“ und Geschichten um Wilhelm Busch mit dieser Mühle und dem Ort Ebergötzen wurde die eigentliche Mühle besichtigt, das Mühlrad in Gang gesetzt und dabei erklärt, wie so eine Wassermühle funktioniert. Wir bekamen einen lebendigen Eindruck, wie das Leben damals ablief und dass die „gute alte Zeit“ durchaus nicht immer so gut und angenehm war.
Gemeindeausflug 2018-3

Ein Gang durch den Bauerngarten mit großem Insektenhotel an der Wassermühle rundete unseren Besuch ab und wir machten uns auf zur Wilhelm-Busch-Stube zum Mittagessen.
Der kleine Ort Ebergötzen hatte aber noch mehr zu bieten, nämlich das Europäische Brotmuseum. Auch dort wurden wir in einer sehr informativen Führung über unser gutes „Brot“ aufgeklärt. U. a. war eine alte Backstube zu  besichtigen, so, wie sie auch in den 50er und 60er Jahren hier bei uns noch in Betrieb waren. Das Museum steht in einer alten Parkanlage mit schönem alten Baumbestand, mit einem Apotheker- und Getreidegarten, einem mittelalterlichen Wehr- und Wohnturm, einer historischen Bockwindmühle, einer Wassermühle, alten Dreschmaschinen etc. Es gab viel zu sehen und zu erlaufen, da war es nicht schlecht, dass wir uns in dem Café mit Bäckerei gleich bei Kaffee und Kuchen ausruhen konnten.

Gemeindeausflug 2018-4

Interessant war es allemal, manches kannten wir von früher, einiges war neu für uns, wir staunten, wie sich doch in wenigen  Jahrzehnten vieles total verändert hat.

Gemeindeausflug 2018-5

Die Sonne, die es den ganzen Tag gut mit uns meinte, schien auch auf der Heimfahrt und wir waren uns einig, dass es wiedermal ein sehr gelungener Gemeindeausflug war.
Text: Eleonore Hansel
Bilder: Eleonore Hansel, Reimund Prang