Ev. Kirchengemeinde Homberg

{TEXT_2}

Wilde Schotten und lustiger Gerhardt

"Orgelmusik zur Kaffeezeit" startet mit Filmmusik und humorigen Variationen über Kirchenlieder

Orgelmusik zur Kaffeezeit, dies bietet diesen Sommer unsere Kirchenmusiker Christine Geitl mit Gästen. Verbinden Sie einen sonnigen Stadt- und Schlossrundgang mit einem musikalischen Intermezzo in der kühlen Stadtkirche Homberg!

mehr

{TEXT_2}

Sie sind Konfir-Jahrgang 1992, 1967, 1957 oder 1952?

Dann haben Sie Grund zum Feiern! Mit uns!

Die diesjährige Feier der Silbernen, Goldenen, Diamantenen und Eisernen Konfirmation findet am Sonntag Trinitatis, den 11. Juni, um 10 Uhr in der Ev. Stadtkirche in Homberg statt.
Angesprochen sind die Konfirmationsjahrgänge 1992, 1967, 1957 und 1952.
Zur gemeinsamen Vorbereitung laden wir ganz herzlich am Donnerstag, den 16. Februar, um 19 Uhr in den Gemeindesaal im Gemeindehaus an der Stadtkirche ein. Wer Adressen von Auswärtigen hat, bringe sie bitte mit.
An alle Jubilare, deren Adressen wir haben, werden wir Einladungen verschicken. Wenn Sie auch zu einem der angesprochenen Konfirmationsjahrgänge gehören und an dem Festgottesdienst teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte im Pfarramt schriftlich oder mündlich an.
Auch Jubilare, die außerhalb von Homberg konfirmiert wurden, aber gern hier ihre Jubelkonfirmation mitfeiern möchten, sind herzlich eingeladen. Bitte melden auch Sie sich im Pfarrbüro an!

{TEXT_2}

Unsere Finanzen sind transparent

Haushaltsentwurf 2017 liegt vom 31.01.2017 bis 07.02.2017 im Pfarrbüro aus

Weil wir es schon immer so machen. Weil Sie ein Recht darauf haben. Und nicht weil man uns undurchsichtige Finanzen vorwirft: Wie jedes Jahr liegt der Haushaltsentwurf der Evangelischen Kirchengemeinde zur Einsicht aus. Und niemand muss eine Begründung abliefern, der Einsicht nehmen will. Weil Sie ein Recht darauf haben. Und die Kirchengemeinde nichts zu verbergen hat.

mehr

{TEXT_2}

"Was ist denn fair?"

Weltgebetstag kommt von Philippinen/Vorbereitung am 04. Februar

„Was ist denn fair?“ Diese Frage beschäftigt uns, wenn wir uns im Alltag ungerecht behandelt fühlen. Sie treibt uns erst recht um, wenn wir lesen, wie ungleich der Wohlstand auf unserer Erde verteilt ist. In den Philippinen ist die Frage der Gerechtigkeit häufig Überlebensfrage. Mit ihr laden uns philippinische Christinnen zum Weltgebetstag ein. Ihre Gebete, Lieder und Geschichten wandern um den Globus, wenn ökumenische Frauengruppen am 3. März 2017 Gottesdienste, Info- und Kulturveranstaltungen vorbereiten. Auch bei uns in Homberg startet die Vorbereitung des Weltgebetstages.

mehr

{TEXT_2}

Kleidung hilft! - Bethel-Brocken-Sammlung läuft an

Annahme von Do., 23.02., bis Sa., 25.02.2017

Bethel hilft - und Sie können Bethel helfen: Von Donnerstag, dem 23. Februar, bis Samstag, dem 25.02.2017, nehmen wir jeweils von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr die Kleidung entgegen, die Sie nicht mehr tragen möchten - oder auch nicht mehr tragen können ;-)) Bethel-Säcke liegen in der Stadtkirche aus; der Seiteneingang ist tagsüber geöffnet. Sie können Ihre Altkleidung natürlich auch in Ihren Tüten und Säcken bringen.

Die Evangelische Kirchengemeinde Homberg gehört zu den etwa 4.500 Kirchengemeinden in Deutschland, die die große Diakonie-Einrichtung Bethel (bei Bielefeld) bei der "Brocken-Sammlung" unterstützt. Über 11.000 Tonnen (!) Altkleidung kommen so zusammen. Bethel verteilt zu einem Teil diese Kleidung an Bedürftige in Osteuropa. Der weitaus größere Teil der gesammelten Altkleider jedoch wird an Fachsortierbetriebe verkauft. Die Einnahmen hieraus kommen wiederum den Bethel-Einrichtungen der Diakonie zugute.

Wie die Sammlung zu ihrem merkwürdigen Namen kommt? Da hilft bei einer diakonischen Einrichtung immer der Blick in die Bibel weiter:

"Sammelt die übrigen Brocken, auf dass nichts umkomme!", empfiehlt das Johannes-Evangelium (Joh 6,12)

mehr

« ‹ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... »