Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Alsfeld

Kontaktdaten und ggf. aktuelle Informationen aus den einzelnen Kirchengemeinden erhalten Sie auf deren Seiten, die Sie über das Menü oben oder die Liste rechts auswählen können. Für eine größer Ansicht der Lagekarte klicken Sie bitte auf das untenstehende Bild.Die Karte ist im Moment noch nicht verlinkt!

Evangelisches Dekanat Alsfeld Karte

Das Evangelische Dekanat Alsfeld umfasst 52 selbstständige Kirchengemeinden. Aus ökonomischen und organisatorischen Gründen hat nicht jede Kirchengemeinde ein eigenes Gemeindebüro bzw. Pfarramt. Die jeweils von einem Pfarramt betreuten Gemeinden bilden gemeinsam ein "Kirchspiel", eine regionale Kooperation. Fast alle Kirchspiele unseres ländlichen Dekanats werden von jeweils einer Pfarrerin oder einem Pfarrer theologisch und seelsorgerlich begleitet. Nur die Kirchengemeinde Alsfeld hat drei Pfarrstellen, das Kirchspiel Nieder-Ohmen hat zwei.

 

Nachrichten aus den Gemeinden

03.04.2021

. . . ein musikalischer Ostergruß ...

Orgelspiel zu Ostern im Getürms

mehr

26.01.2021

Keine Gottesdienste bis mind. 14.2.2021

Wegen dem Coronavirus

mehr

17.01.2021

Hier die Hausandacht zum 21.03.2021:

Hausandacht 21.03.2021

mehr

03.12.2020

Spendenübergabe Merci Photgraphie



Frau Steffi Wittich von Merci Photograpy aus Kirtorf überreichte der Kita eine Spende von 200 Euro. Die Spende wird den Kindern in der pädagogischen Arbeit zu gute kommen.
Wir bedanken uns auf diesem Weg bei der Fotografin und sagen vielen lieben Dank, auch im Namen der Kinder….

10.11.2020

Laternenfest 2020

Leider konnten wir in diesem Jahr kein Laternenfest feiern, wie wir es kennen...

Nichtsdestotrotz, wurden im Regelbereich fleißig Laternen gebastelt, in der Krippe tolle Tischlichter.
In der ersten Novemberwoche, feierten wir ohne Eltern am Vormittag in den Gruppen ein "kleines" Martinsfest.
Weckmäntel wurden von den ErzieherInnen verteilt und im Regelbereich ein selbst gedrehter Film (mit den ErzieherInnen als Darsteller)
gezeigt. In der Krippe saßen die Kinder gespannt vor ihrem Kamishibai (Erzähtheater).
Anschließend wurden die Tischlaternen erleuchtet und im Regelbereich eine kleiner Spaziergang mit den Laternen gemacht.
Trotz des "hellen" Umzuges hatten wir alle Freude, das Fest ein wenig feiern zu können.
Wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr wieder alle Zusammen einen schönen Laternenumzug im dunkeln haben können.








10.11.2020

Erntedankfest 2020

Seit April wurden unsere Kürbisse gezüchtet, gehegt und gepflegt. Kurz vor unserem Erntedankfest wurden sie geerntet und dieses Jahr, bedingt durch Corona nur von den Erziehern zu einer leckeren Kürbissuppe verarbeitet. Diese wurde bevor wir unser Erntedankfest gefeiert haben, von allen Kita Kindern im Regelbereich verspeist.

Im Anschluss daran, fand für jeweils zwei Gruppen ein kleiner Gottesdienst unter der Mitgestaltung von Frau Pfr. Burkholz und dem Elefantenclub im DGH statt. Die Elefantenkinder zeigten ihren Film zum Kartoffelkönig.

Die Krippenkinder feierten das Erntedankfest in ihren Gruppen und konnten die leckere Suppe zu Mittag essen.

Danke sagen möchten wir allen Beteiligten, besonders auch den Erzieherinnen die den Kürbis „groß“ gezogen, und den Eltern, die sich um das Gießen der Kürbisse in den Sommerferien gekümmert haben.


05.11.2020

Ewigkeitssonntag

mehrere Gottesdienste nur mit Anmeldung

Kirtorf 9.30 Uhr und 11 Uhr
Ober-Gleen 14 Uhr und 15.30 Uhr

mehr

02.12.2020

Hier das aktuelle KirchturmEcho:

Evangelischer Gemeindebrief für das Kirchspiel Billertshausen, mit Gottesdienstterminen!

mehr

18.09.2020

Spendenübergabe des Elternbeirates der KiTa Kirtorf

Endlich war es soweit und die Kinder konnten das Spiel-/ und Klettergerüst auf dem Außenbereich der Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ in Kirtorf einweihen.

Klettern, balancieren, hängen und sich im Spinnennetz bewegen heißt es ab jetzt für alle Kinder.

Im letzten Jahr kündigte der Elternbeirat der Kita eine großzügige Spende an. Die Kinder konnten in einem Partizipationsprojekt entscheiden, was sie sich für ihre Kita wünschen, zuletzt war dies ein Balancierpark für den Bewegungsraum.

In diesem Projekt wurden fleißig Bilderwünsche für die Kita gemalt, Kataloge gesichtet und Collagen geklebt.

Definitiv wurde ersichtlich, dass sich die Kinder ein Spielgerät für den Außenbereich wünschen. Zum Schluss konnten die Kinder per Fingerabdruck abstimmen, welche  Elemente bestellt und aufgebaut werden sollten.

 

Zur  „Spendenübergabe“ kamen Vertreter des Elternbeirates und hatten noch eine Überraschung für alle Gruppen im Regelbereich im Gepäck. Sie überreichten an jede Gruppe ein kunterbuntes Bücherpaket.

Die Krippe konnte sich über einen Jacken- und Stiefelwagen für den Eingangsbereich freuen, dieser kann morgens raus- und abends rein gerollt werden. Zudem gab es CD’s mit Spiel- und Bewegungsliedern und dem dazugehörigen Buch.

 

Wir möchten uns im Namen der gesamten KiTa für das große Engagement und die Motivation des Elternbeirates, sowie die schlichtweg gute Zusammenarbeit bedanken. 



« ‹ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... »