Ev. Kirchengemeinde Ober-Gleen

{TEXT_2}
6 Aug.ust 2018

Abschied von einer Powerfrau mit Haltung und vielen Talenten

Pfarrerin Mona Rieg aus Kirtorf und Obergleen entpflichtet – Umzug nach Mecklenburg-Vorpommern

„Frau Rieg ist eine Powerfrau. Sie ist couragiert und sie weiß, was sie will. Sie ist klug und engagiert. Sicherlich eine gute Besetzung für Kirtorf.“ Mit dieser Empfehlung des damaligen Propstes Klaus Eibach war Pfarrerin Mona Rieg vor knapp 15 Jahren in Kitorf und Ober-Gleen gestartet. Nun erinnerte Dekan Dr. Jürgen Sauer in seiner Ansprache anlässlich der Verabschiedung Riegs an diese Prophezeiung, die sich im Lauf der Tätigkeit der Pfarrerin mehr als bewahrheitet hatte. Sauer lobte Riegs Engagement, ihre hohe Motivation und den Krafteinsatz – sie habe mit vielfältigen innovativen Ideen in den Gemeinden in der Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen in der Region und im Dekanat gewirkt.

mehr

{TEXT_2}
18 März 2016

Kirchenvorstand Ober-Gleen

Mitglieder des Kirchenvorstands

KV OGDer Kirchenvorstand leitet die Gemeinde. Er beschließt unter anderem den Haushalt und ist Verantwortlich für das Personal (in Ober-Gleen nur: Küster/in). Dem Kirchenvorstand gehren gewählte Gemeindemitglieder und die Pfarrerin an. Seit Herbst 2015 ist ein neuer Kirchenvorstand im Amt. Nachfolgend stellen wir Ihnen die Mitglieder vor.


mehr

{TEXT_2}
27 Apr.il 2015

Frieden den Hütten! Krieg den Palästen!

Ein Wochenende zum Gedenken an den Ober-Gleener Pfarrer Weidig

Die Revolution ist ins Dorf zurückgekehrt. Ein Wochenende lang haben Ober-Gleener und ihre Gäste vom 24. bis 26. April 2015 ein Kulturprogramm zum Gedenken an Friedrich Ludwig und Amalie Weidig miterleben können. Auf Dorfrundgängen, bei einer Lesung, einer Hörbuchpremiere, bei Konzerten und Museumsbesuchen ist die Geschichte des Vormärz vom Staub der Jahrhunderte befreit worden. Im Ober-Gleener Pfarrhaus hatte die deutsche Sozialrevolution ein Zentrum. Von dem kleinen Dorf im Vogelsberg aus hatte Weidig die Verteilung des illegalen Flugblatts “Der Hessische Landbote” (“Friede den Hütten! Krieg den Palästen”) organisiert. Im Pfarrhaus war er vor 180 Jahren verhaftet worden. Und es waren Ober-Gleener, die sich mit einer Bittschrift für seine Freilassung eingesetzt hatten und anschließend zum Polizeiverhör bestellt worden waren.

mehr

{TEXT_2}
30 März 2015

Vikarin Annika Panzer stellt sich vor

Darf ich mich kurz vorstellen? Mein Name ist Annika Panzer und ich bin ab Februar 2015 die neue Vikarin in Kirtorf und Ober-Gleen.
Ich bin 34 Jahre alt, verheiratet und lebe mit meinem Mann Daniel und den beiden Hundedamen „Motte“ und „Urmel“ zurzeit in Burgwald im Landkreis Waldeck-Frankenberg.
Geboren und aufgewachsen bin ich in dem kleinen Dorf Berghofen im Dekanat Biedenkopf. Nach meinem Abitur habe ich zunächst eine Ausbildung als Buchhändlerin gemacht und während dieser Zeit festgestellt, wie viel Spaß mir die Gemeindearbeit macht und wie wichtig es mir ist, gemeinsam mit anderen Menschen Kirche zu gestalten. Ich habe dann in Marburg Evangelische Theologie studiert und vor Kurzem mein 1. Theologisches Examen bestanden.

mehr

{TEXT_2}
12 Sep.tember 2012

 Jugendkirchentag in Michelstadt

 4 Tage tolles Programm

4 Tage volles Programm, 4 Abende mit Konzerten und Kleinkunst, 4 Nächte im Klassenraum einer Berufsschule, 4000 Jugendliche zum Treffen, Kennenlernen und Klönen, unzählige Aktivitäten, Sonne satt und mengenweise Verpflegungsstände - das war der Jugendkirchentag 2012 in
Michelstadt...

mehr