Sauer, Dr. Jürgen

Dekan, Stellvertretender Vorsitzender des DSV

Guten Tag. Mein Name ist Dr. Jürgen Sauer. Geboren wurde ich 1956 in Düsseldorf, aufgewachsen bin ich in Allendorf (Eder). Schon früh war ich dort in der kirchlichen Jugendarbeit tätig. Nach dem Abitur begann ich Evangelische Theologie zu studieren, zunächst in Marburg, dann in Göttingen und schließlich wieder in Marburg. Schwerpunktmäßig beschäftigte ich mich während des Studiums mit den Fächern Neues Testament und Systematische Theologie.

Das erste theologische Examen bestand ich 1980. Es folgten mehrere Jahre Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität in Göttingen, unterbrochen durch das Vikariat, das ich in Großen-Buseck bei Gießen absolvierte und mit dem zweiten theologischen Examen abschloss. Ordiniert wurde ich am 16. Juni 1985 in Großen-Buseck von dem damaligen Propst Helmut Grün.

Während meiner Göttinger Assistentenzeit fertigte ich eine Doktorarbeit an, in der ich der Frage nachging, wie die radikalen ethischen Forderungen Jesu zu verstehen sind. Das Promotionsverfahren an der Georg-August-Universität endete erfolgreich mit der Graduierung zum Dr. theol.

Im März 1986 übernahm ich die Pfarrstelle III in Alsfeld. 2001 übertrug mir die Dekanatssynode das Amt des Dekans. Seit der Zusammenlegung der beiden Dekanate Alsfeld und Homberg im Jahr 2004 arbeite ich im Umfang einer 75% Stelle als hauptamtlicher Dekan und bin zusätzlich mit der Stadtkirchenarbeit in Alsfeld beauftragt.

Seit 1978 bin ich verheiratet. Meine Frau arbeitet als Fachlehrerin an einer Berufsschule. Wir haben drei Söhne, die 1980, 1983 und 1986 geboren sind.